Fragen & Antworten zur Maze Mission

Allgemeine Fragen rund um das Lasergame – Maze Mission

Was bedeutet Maze Mission?

Maze Mission ist englisch und bedeutet wörtlich übersetzt „Irrgarten Aufgabe“. Unser Laserspiel hat einen englischen Namen, damit unsere Kunden weltweit sich sofort etwas darunter vorstellen können. Maze Mission ist ein Irrgarten aus Lasern und die Aufgabe, die Mission des Spielers ist es dort hindurchzukommen. Außerdem klingt „Maze Mission“ gut und erinnert an die Missionen der Helden, die sonst gegen Laser kämpfen und durch Hinderniss-Parcours hindurchlaufen müssen, um zu gewinnen.

Wie ist Maze Mission aufgebaut?

Das Spiel ist als ein Parcours konzipiert. Jeweils ein Spieler betritt das Laserspiel durch ein Eingangstor und arbeitet sich durch einen dunklen Hindernis-Parcours aus hell leuchtenden Laserstrahlen hindurch. Dabei ist die Aufgabe, die Laserstrahlen nicht zu berühren. Das Ganzkörper-Spiel fordert daher Geschicklichkeit, Beweglichkeit, Konzentration und Schnelligkeit. An anderen Stellen im Spiel müssen Laserstrahlen eingefangen werden. Das ganze geht auf Zeit. Ist der Spieler fertig, kann er seine Leistung mit den anderen Spielern vergleichen. Wartende Spieler können das Ganze von draußen auf Bildschirmen beobachten, wenn man zusätzlich einen Live-Screen installiert.

Wie kam es zu der Idee für Maze Mission?

Unsere Gründer sind Experten aus der Eventtechnikbranche. Beim täglichen Umgang mit Lasertechnik, Lichteffekten, Sound und Nebel sind wir gerne kreativ, verrückt und spielen selbst gerne, so entstand aus der Kombination Lasertechnik und Spielfreude das Maze Mission, das Spass und Action für die ganze Familie bringt

Was sagen denn die Spieler zu den Laserspielen?

Die Resonanz der Spieler ist durchweg sehr positiv. Da Maze Mission und Beam Battle die Spieler fordern und sie dazu animieren, ihre Performance zu verbessern, spielt man die Lasergames auch gerne mehrfach hintereinander. Man kann seine Zeit oder Leistung direkt mit der der anderen Spieler vergleichen, das reizt zusätzlich, noch besser und schneller zu werden. Oft stehen die Spieler Schlange vor den Spielen und haben bei Maze Mission an den Livescreens viel zu lachen, denn nicht jeder schafft es elegant zwischen den Strahlen hindurch.

Gibt es eine Altersbegrenzung für Maze Mission oder Beam Battle?

Von unserer Seite aus gibt es keine Limits. Jeder, der die Spiele versteht und sich gerne dem Geschicklichkeits- und Schnelligkeitstest stellen möchte, kann spielen.

Wie lange dauert der Aufbau und die Installation?

Das Besondere an Maze Mission ist, dass es komplett individuell gestaltet werden kann. Oft wird das Spiel als fest installierte Version eingebaut, das dauert dann ca. 1-2 Tage. Genauso sind jedoch mobile Varianten z.B. für Schausteller auf Jahrmärkten möglich, die in einigen Stunden auf- und abgebaut sind. Die Anordnung und Anzahl der Laserstrahlen, Licht und Sound sind völlig individuell gestaltbar und bieten 1001 Variationen – damit bekommt jeder Kunde von uns eine ganz eigene Version seines Maze Mission Spiels.

Wie viele Spieler können pro Stunde Maze Mission oder Beam Battle spielen?

Ja nach Länge und Größe der Spielevariante von Maze Mission können bis zu 120 Spieler in der Stunde das Laserabenteuer erleben. Bei Beam Battle kann man die Dauer eines Spieldurchganges ebenso selbst festlegen.

Kann ich Maze Mission und Beam Battle auch spielen, wenn ich nicht so beweglich bin?

Maze Mission und Beam Battle kann jeder erleben. Der Spieler bestimmt den Schwierigkeitsgrad auf Wunsch selbst – von leicht, mittel bis schwer. Dabei sein zählt, und sein bestes zu geben. Probier es einfach aus, der Laserbattle wird auch Dir gefallen!

Fragen um die Technik von unserem Laserspiel

Ab wie vielen Spielern rechnet sich die Anschaffung von Maze Mission bzw. Beam Battle?

Wie schnell sich die Investition in Maze Mission rentiert hängt natürlich vor allem von den Kosten der Location ab. Je nachdem wie hoch die Miete der Räumlichkeiten ist, ist zu kalkulieren. Dann kommt es natürlich darauf an, ob und wie viel Eintritt die Spieler für Maze Mission bezahlen müssen. Am besten Sie sprechen mit uns und wir kalkulieren gemeinsam einen realistischen Preis und überlegen wie viele Spiele man machen müsste, um Ihren Bedarf zu decken.

Ist Maze Mission bzw. Beam Battle in Deutschland offiziell erlaubt?

Alle Teile von Maze Mission und beam Battle sind TÜV geprüft. Dem Spielspass steht nichts im Wege.

Was genau liefert Interactive Lasergames für Maze Mission bzw. Beam Battle?

Maze Mission: Interactive Lasergames liefert die komplette Technik für das Laser-Spiel. Das heißt Laseranlagen, Nebelanlagen, Licht für Lichteffekte, Soundanlagen für den richtigen Sound, die zentrale Steuerung, die alles koordiniert und alle Verkabelungen. Natürlich wird auch die Ausgestaltung der Wände, mit Grafiken und Deko und die Verschalung des Spieles angeboten. Außerdem installiert Interactive Lasergames die komplette Maze Mission Anlage und schult das Personal vor Ort. Der Umfang der Lieferung richtet sich natürlich ganz nach den Wünschen des Kunden.

Fragen um die Installation des Laser games – Maze Mission

Sind denn die Laserstrahlen nicht gefährlich?

Maze Mission und Beam Battle sind garantiert sicher – die Laser sind geprüft, made in Germany und jederzeit abschaltbar. Unsere Kunden bekommen eine 100% Garantie und danach 2 Jahre Gewährleistung auf Hard und Software.

Was kostet Maze Mission bzw. Beam Battle?

Da jede einzelne Installation von Maze Mission völlig neu konzeptioniert und individuell zusammengestellt wird, sind auch die Preise sehr unterschiedlich. Sprechen Sie uns einfach direkt an und schildern uns Ihre Vision. Dann können wir Ihnen ein detaillierteres Angebot unterbreiten.

Wie kann ich Maze Mission oder Beam Battle finanzieren?

Sie können unsere Laserspiele ganz bequem und vertrauensvoll direkt über uns finanzieren. Unsere erfahrenen Finanzpartner unterbereiten Ihnen gerne ein faires Angebot.

Unsere Techniker nutzen die Flugverfolgung